Dez 11, 2017

Bekanntmachung der Beschlüsse der 14. Sitzung der Verbandsversammlung des TAV am 21.11.2017


Kategorie: Pressemitteilung
Erstellt von: Kochan

öffentlicher Teil

Beschluss-Nr. TAV/14/40/17
Der testierte Jahresabschluss 2014 des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/
Malxe - Peitz wird mit der Bilanzsumme von 23.771.523,18 € und einem Jahresverlust
von 760.713,24 € festgestellt. Der Lagebericht der Verbandsvorsteherin wird bestätigt.
Der Jahresfehlbetrag wird auf neue Rechnung vorgetragen.

 Beschluss-Nr. TAV/14/41/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt, die Verbandsvorsteherin des Trink- und Abwasserverbandes
- Hammerstrom/Malxe - Peitz sowie ihren Stellvertreter für das Geschäftsjahr 2014 zu entlasten.

 Beschluss-Nr. TAV/14/42/17
Der testierte Jahresabschluss 2015 des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/
Malxe - Peitz wird mit der Bilanzsumme von 23.186.835,68 € und einem Jahresüber-
schuss von 2.338,15 € festgestellt. Der Lagebericht der Verbandsvorsteherin wird bestätigt.
Der Jahresüberschuss wird zum Abbau des Verlustvortrages verwendet. 

Beschluss-Nr. TAV/14/43/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt, die Verbandsvorsteherin des Trink- und Abwasserverbandes
- Hammerstrom/Malxe - Peitz sowie ihren Stellvertreter für das Geschäftsjahr 2015 zu entlasten.

 Beschluss-Nr. TAV/14/44/17
Der testierte Jahresabschluss 2016 des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/
Malxe - Peitz wird mit der Bilanzsumme von 23.130.745,71 € und einem Jahresüber-
schuss von 95.580,71 € festgestellt. Der Lagebericht der Verbandsvorsteherin wird bestätigt.
Der Jahresüberschuss wird zum Abbau des Verlustvortrages verwendet. 

Beschluss-Nr. TAV/14/45/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt, die Verbandsvorsteherin des Trink- und Abwasserverbandes
- Hammerstrom/Malxe - Peitz sowie ihren Stellvertreter für das Geschäftsjahr 2016 zu entlasten.

 Beschluss-Nr. TAV/14/46/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz schlägt dem Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Spree-Neiße die Prüfungs-
gesellschaft für die Prüfung des Jahresabschlusses des Trink- und Abwasserverbandes
- Hammerstrom/Malxe - Peitz zum 31. Dezember 2017 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2017 vor.

 Beschluss-Nr. TAV/14/47/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt den Kreditrahmen des Kassenkredites zur Sicherung der durchgängigen Liquidität bei der laufenden Geschäftstätigkeit des TAV. Der Höchstbetrag des Kassenkredites für 2018 wird auf 4,5 Mio. € festgesetzt.

 Beschluss-Nr. TAV/14/48/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt den Allgemeinen Wassertarif (gültig ab 01.01.2018).

 Beschluss-Nr. TAV/14/49/17
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt den Teil 5 „Gaswarnanlage“ der Maßnahme Betonsanierung Rechen-
gerinne und Einlaufbauwerk an die RTS GmbH Peitz zu vergeben.